Verstorbene unter uns. Realität oder Humbug?

16.08.2019

Hallo lieber Reiki-Freund,
heute möchte ich ein bewegendes Thema ansprechen.
In letzter Zeit, kommen immer mehr Menschen zu uns, welche massive körperliche Probleme und auch Seelennot haben.
Geplagt von Panikattacken mit Herzrasen, extremen Stimmungsschwankungen, bis hin zu Suizid-Gedanken.
Medizinisch abgeklärt, lässt sich meistens keine Ursache finden.
Letzte Woche durfte Ingo helfen und hat folgende Zeilen als Dank für seine Unterstützung erhalten, die wir mit Erlaubnis der Verfasserin veröffentlichen dürfen:
"Lieber Ingo, ich möchte mich ganz herzlich bei Dir bedanken, denn mein Leben ist wieder lebenswert geworden.
Du hast mir meine Leichtigkeit zurückgeschenkt und damit mein Leben.
Diese schwere Phase war unerträglich für mich.
Nie hätte ich mir vorstellen können, dass ich einen Verstorbenen mit mir rumschleppe und er der Auslöser für meine körperlichen Symptome ist.
Wer mich kennt weiß, dass ich eine Frohnatur bin. Doch die letzten Wochen bin ich verstummt und ein komplett anderer Mensch gewesen.
Ohne Hoffnung und ohne jegliche Perspektiven.
Um mich herum herrschte nur Dunkelheit und Trauer.
Du hast mir das Licht des Lebens wieder zurückgebracht. Ein unbezahlbares Geschenk!
Und das sofort nach Deiner Behandlung.
Hätte ich es nicht selbst erlebt, hätte ich es niemals für möglich gehalten.
Ich wünsche mir sehr, dass noch mehr den Schritt wagen und sich an Dich wenden, damit auch sie wieder am Leben teilhaben können.
Namaskar, Deine S."

Diese Momente sind für uns Balsam für unsere Seelen, denn sie zeigen, wie wichtig unsere Arbeit ist.

Als wir damals in der Reinkarnationsausbildung waren, haben wir ebenfalls gestaunt und viele unglaubliche Dinge erlebt und erfahren.
Seitdem ist gerade Ingo der Fachmann, wenn es um Verstorbene geht, die den Weg ins Licht noch nicht gefunden haben.
Die sich noch nicht von unserer materiellen Welt trennen können und sich an Lebende hängen.
Gerade bei Hausreinigungen, erleben wir oft, dass sich dort die alten verstorbenen Seelen noch aufhalten und den aktuellen Bewohnern Probleme bereiten.
Genauso häufig sind verlorene Seelen in Krankenhäusern oder z.B. auf Friedhöfen anzutreffen.
Die Klientin, welche den Brief geschrieben hat, hatte ihre Schwierigkeiten, nach einer Operation.
Sie ist aus dem Krankenhaus entlassen worden und kam danach nicht mehr in ihrem Alltag zurecht.

Oft kommen auch liebe Menschen aus Pflegeberufen zu uns, die eine verstorbene Seele in ihrem Energiesystem haben.
Aber, wir können helfen und die Seele ins Licht schicken, damit sie am richtigen Platz ist.

Wie sieht es aus?
Glaubst Du, dass Verstorbene zu unserer Realität gehören?
Oder hältst Du es für Humbug?

Lichtvolle Grüße von uns, Deine Reikiheiler mit Seele und Herz  💖


P.S.: wenn Du noch mehr Informationen haben möchtest, klick doch mal hier