Taschentuchfete, im Land der Tränen!

20.01.2020

Liebes Seelenlicht,
Ingo und ich möchten Dir noch ein frohes neues Jahr wünschen! 🍀
Möge 2020 für Dich ein gesundes, erfüllendes und glückliches Jahr werden! ✨
Unsere Tage gleich zu Beginn des Jahres, waren schon wieder gefüllt mit Beratungen, Behandlungen und Taschentuchfeten.
Kennst Du das? Wenn Du ganz ehrlich zu Dir selbst bist und dann den Mut hast die Dinge, welche Dich belasten ehrlich Deinem Gegenüber auszusprechen, dass dann die Dämme brechen und erst einmal die Tränenbäche wild fließen?
Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich sagen, dass dann der Schmerz oder die Angst greifbarer wurden und das es dann nach dem Tal der Tränen wieder herrlich wärmenden Sonnenschein gibt.
Genau diese Ehrlichkeit, hat mich schon häufig in Phasen der Krankheit oder auch in meinen spirituellen Ausbildungen, am meisten voran gebracht.
Gerade habe ich einen berührenden Brief von einer Klientin bekommen, die auch den Mut hatte sich mir zu öffnen und so ein großes Stück auf ihrem Heilungsweg voran gekommen ist.
...wir Zwei hatten beim letzten Tagescoaching inkl. Behandlung eine riesengroße Taschentuchfete gefeiert... ;-)
Durch ihre Ehrlichkeit, sind ihr die Dinge bewusst geworden, die sie unbedingt in ihrem Leben ändern muss. Wenn man sie laut ausspricht, haben sie eine enorme Kraft.
Wir wünschen Dir den Mut, in diesem Jahr all die liegengebliebenen Dinge an die Oberfläche zu holen und auszusortieren, die Dich daran hindern, ein leichtes und unbeschwertes Leben zu führen.
Solltest Du Hilfe und Unterstützung benötigen, wir sind gern für Dich da! Hab einen feinen Tag,
Deine Katrin