Reiki in die Vergangenheit senden

16.11.2017

Es hat ein bisschen was von dem Film "Zurück in die Zukunft", wenn man in die Vergangenheit reist, um die Gegenwart zu verändern.
Spannend ist, dass es möglich ist! Wenn wir Reiki, die heilsame Lebensenergie, in eine traumatische Situation der Vergangenheit senden, hat es Auswirkungen jetzt bei uns in der Gegenwart.
Ich weiß, es klingt ein wenig abgefahren, aber ich möchte Dir gern von meinen Erfahrungen berichten.
Vielleicht hast Du mitbekommen, dass ich zur Zeit körperlich sehr angeschlagen bin. Es fällt mir nicht leicht zu zugeben, dass ich mitten in einer Krise stecke und noch dabei bin einen Weg aus meiner Misere zu suchen.
Aber ich bin dran und suche nach Lösungsmöglichkeiten :-)
Deshalb mag ich Dir von meiner gestrigen Erlebnis berichten. Es war zuerst kein guter Tag, denn mein Körper war sehr angespannt und ich habe mich elendig gefühlt. Seitdem ich hochdosiert Cortison wegen einem allergischen Schock bekommen habe, sind meine gesamten Körperfunktionen durcheinander gebracht worden.
Gern verdrängt man ja Notfallsituationen und möchte sich nicht mehr daran erinnern. Aber, tief im Inneren, ist diese schreckliche Erfahrung noch sehr präsent.
Ich habe mich dann dazu entschieden (...und es hat mich ordentlich Überwindung gekostet...), Reiki in die Situation meines allergischen Schocks inkl. der Fahrt im Rettungswagen und der Notaufnahme mit der Cortisongabe zu senden.
Kaum floss die Energie in die Vergangenheit, fing mein Bauch wild an zu gluggern. Du musst wissen, seitdem ich das Medikament bekam, habe ich mit massiven Problemen zu kämpfen. Nicht nur mein Verdauungstrakt ist in Mitleidenschaft gezogen wurden...
Ich war fasziniert, dass mein Körper sofort auf meine Anwendung reagiert hat. Ich habe dann noch mit einem Mantra gearbeitet und meiner Lieblingsgöttin der Kuan Yin. Sie steht für Mitgefühl und ist mir oft eine große Hilfe bei meinen energetischen Behandlungen. Deshalb lade ich Sie natürlich auch ein, wenn ich mir Gutes tue.
Je länger ich mich behandelt habe, desto ruhiger wurde ich. Mein Körper wurde schwerer, ruhiger, wärmer und statt der Unruhe, breitete sich Zuversicht aus.
Es war so schön zu spüren, wie friedlich auf einmal alles war.
Was ist mit Dir?
Hast Du noch Baustellen aus der Vergangenheit, welche dringend darauf warten saniert zu werden?
Für mich ist Reiki ein wundbares Werkzeug, welches mir sanft hilft und ich möchte es nicht mehr missen.

Wenn Du bereit bist, Dir neues Handwerkzeug für Deine Gesundheit und Dein Wohlbefinden zu zulegen, nächstes Wochenende gibt Ingo noch einmal in diesem Jahr den Basiskurs "Rainbow Reiki® 1. Grad". Es ist ein toller Einstieg mit grandiosen Möglichkeiten für Dich, damit Du Dein tiefes dunkles Loch zu schütten kannst und darauf wieder bunte Blumen blühen.

Ich wünsche Dir einen entspannten Tag,
alles Liebe,
Deine Katrin