Reiki bei Phantomschmerzen

16.01.2019

Hallo lieber Reiki-Freund, ch habe erstaunliche Erfahrungen gemacht, wenn ich Körperteile oder Organe mit Reiki versorgt und behandelt habe, welche es gar nicht mehr gab.
Im letzten Frühjahr hatte ich eine Klientin, die durch einen Unfall ihre linke Hand verloren hat und immer wieder über Schmerzen in dieser Hand klagte.
Durch eine Reiki-Kur, konnte ich ihr Leiden stark lindern und teilweise war die liebe Seele danach sogar tagelang ohne Schmerzen.
Ein grandioser Erfolg und eine Erleichterung für die Betroffene.
Bisher war mir der "Phantomschmerz" nur bei fehlenden Körperteilen bekannt. Spannend war für mich, dass diese Art von Schmerzen auch bei fehlenden Organen auftreten können.
So kam eine andere Hilfesuchende zu mir, weil ständig noch die Schmerzen da waren, obwohl die entzündeten Eierstöcke schon vor Monaten entfernt wurden. Doch die Beschwerden waren für sie unerträglich und ihr half auch kein Schmerzmittel...

Ich selbst bin immer wieder erstaunt, beeindruckt und extrem dankbar, dass ich so viele tolle Erfahrungen mit der Energiemedizin machen darf.
Durch gezielte Behandlungen, intensives arbeiten mit dem Körperbewusstsein und Unterstützung für das Trauma, welches durch die OP entstanden ist, ist es möglich Heilung zu erfahren.

Ich wünsche mir sehr, dass jede körperliche und seelische Verletzung die Chance erhält, diese Erfahrungen machen zu dürfen.
Wie sagt Hermann Hesse so schön: "Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen."

Ich wünsche Dir einen Tag voller Leichtigkeit, Wohlbefinden und Stärke,
Dein
Katrin