Gesundheit + Lebensenergie

29.07.2018

Guten Morgen liebe Seele, hattest Du ein schönes Wochenende?
Ich habe gestern einen spannenden Vortrag gehört, indem es um Krankheit durch Energiemangel ging.
Ich denke, uns ist allen klar, dass wir zum Leben Energie benötigen. In dem Bericht wurde verständlich erklärt, dass wenn uns Energie fehlt, das Regelsystem des Körpers - oder ein Teil davon, aus seiner ursprünglichen Ordnung in einen chaotischen Zustand gerät. Diesen und deren Symptome nennen wir Krankheit.
Aus dem Mangel an Energie, können unsere Selbstheilungskräfte das Gleichgewicht in unserem Körper nicht mehr aufrechterhalten. Wenn wir nun aber die passende Schwingung dem Körper von außen zuführen, geht er damit in Resonanz und sobald unser Organismus es wieder schafft, diese Schwingung aufrechtzuerhalten, kann Heilung geschehen.
Als ich dies gestern hörte, wurde ich ganz demütig und freute mich wie Bolle, denn genau das erleben Ingo und ich ja immer wieder bei unseren Reiki-Behandlungen.
Oft benötigt der Körper nur ein paar Sitzungen und ist dann in der Lage sich schneller zu regenerieren.

Einfach wunderbar!

Ich bin so dankbar, dass Reiki oft die Schwingung liefert und so große Dienste tut, die für eine Besserung gebraucht wird. Hast Du es schon einmal versucht? Hast Du Reiki bereits erfahren? Falls nicht, solltest Du es unbedingt nachholen ;-)

Ich wünsche Dir einen kraftvollen Wochenstart,
Deine
Katrin

P.S.: wenn Du mehr über meine persönlichen Erfahrungen mit Reiki erfahren möchtest, dann schau doch mal in mein Tagebuch ;-)