„Frau Reiki mit den glühenden Händen, wie viele von diesen magischen Behandlungen haben Sie in diesem Jahr schon gegeben?“

26.03.2017

...uih, diese Frage traf mich am Freitag unvorbereitet...

Ich weiß zwar, dass jeden Morgen mein Tag mit einer energiespendenden Selbstbehandlung beginnt, aber wie häufig haben sich vertrauensvoll Klienten in meine Hände begeben? Da ich auf diese Nachfrage nicht sofort antworten konnte, habe ich gestern mal in meinen Kalender geschaut, die Tage und Termine gezählt und war über die Zahl überrascht und erfreut.

Die 139 Behandlungen dokumentieren hervorragend, wie sehr mir diese Energiearbeit am Herzen liegt und wie unentbehrlich sie für mich geworden ist. In einer Fachklinik in Pyrmont darf ich momentan viele Schmerzpatienten behandeln und ich bin immer wieder erfüllt, wenn ich diesen Menschen eine Auszeit von ihren Beschwerden und damit oft auch verbundenen Seelenleid bescheren darf.

Für mich ist diese japanische Heilkunst ein Schlüssel zu mehr Lebensfreude, Wohlbefinden und Gesundheit. Es erfüllt mich mit Dankbarkeit, wenn ich damit viele Türen öffnen darf!
Hast Du noch eine Stahltür aufzuschließen, um auf Deinem Weg der Genesung voranzukommen? Du darfst Dich gern bei uns melden ;-)

Ich wünsche Dir einen herrlichen Frühlingssonntag,
Deine Katrin